Führung und Knowhow-Transfer

Pharma PQS Pharma

Führung und Knowhow-Transfer In meinen letzten Blogbeitrag bin ich auf das Thema Führung und Innovation eingegangen (Blog Leadership und Innovation). Heute möchte ich den Einfluss von Führung auf Knowhow-Transfer, also Wissens-Transfer betrachten. Das Thema Wissens-Transfer ist ein Aspekt von Knowledge-Management. Knowledge-Management umfasst: Erzeugen und aneignen von Wissen Darstellen und Kodifizieren von Wissen Speichern und Wiederfinden […]

Leadership und Innovation

Pharma Prozesse Optimieren im Meeting

Leadership und Innovation Agile Organisationen und agile Führungskräfte werden in letzter Zeit immer wieder als Voraussetzung für die Innovationsfähigkeit und damit für die Überlebensfähigkeit von Organisationen genannt. Damit wird viel Druck auf Führungskräfte und Mitarbeiter in Unternehmen erzeugt. Vielfach stehen dahinter aber kommerzielle Interessen und es wird für bestimmte angeblich innovationsfördernde Seminare und Beratungs-Modelle geworben. […]

Agile Führung – ein Mythos

Pharma Prozesse Optimieren im Meeting

Agile Führung – ein Mythos In letzter Zeit kommt man an den Themen agiles Projektmanagement, agile Organisationen und natürlich agile Führung nicht vorbei. Alles, was nicht irgendwie agil ist, hat angeblich keine Zukunft und wird über kurz oder lang vom Markt verschwinden. Dabei merkt man bei genauem Hinsehen, dass den wenigsten klar ist, was Agiles […]

Spezifikationen – Sorgsam setzen, denn knapp vorbei ist auch daneben

Spezifikationen – Sorgsam setzen, denn knapp vorbei ist auch daneben Spezifikationen spielen im GxP Bereich eine zentrale Rolle. Sie dienen zur Bewertung der Qualität des Produktes und der Prozesse (Herstellung, Testung, Lagerung, Transport, …). Spezifikationen können sein: Bestimmte Materialeigenschaften (Ausgangsstoffe, Hilfsstoffe) CQA (kritische qualitätsrelevante Produktattribute/-parameter) CPP (kritische Prozessparameter) Akzeptanzgrenzen bei der Qualifizierung Akzeptanzgrenzen bei Validierung […]

Site Acceptance Test – was akzeptieren wir

Site Acceptance Test – was akzeptieren wir Bei speziell angefertigten und komplexen Anlagen wird der Lieferant (Hersteller / Anlagenbauer) zunächst einen Factory Acceptance Test (FAT) und dann einen Site Acceptance Test (SAT) machen. Manche Auftraggeber möchten den Aufwand für die Qualifizierung reduzieren. Dazu sollen dann FAT und SAT ganz oder teilweise eigene Qualifizierungsaktivitäten (IQ, OQ) […]